Breakout Sessions 2017

Im Rahmen der neulancierten BEF Breakout Sessions werden je zwei Fälle zum BEF-Thema vorgestellt und entsprechende Lösungsvorschläge in einer kleinen Runde diskutiert. Die Teilnehmenden können sich in die Diskussionsrunden direkt einbringen.

Die Breakout Session «Life Sciences», unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfram Schottler vom Sigma-Zentrum Bad Säckingen, thematisiert die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Fachkräfte in der Life Science-Branche. Die Breakout Session «Detailhandel» geht unter der Leitung von Nadine Gembler, HR-Verantwortliche von Coop, den Folgen der Digitalisierung in personalintensiven Branchen auf den Grund. Der Talk im Hauptsaal befasst sich mit den Veränderungen, welche durch die Digitalisierung auf die Wirtschaft, die Bildung und auf den Arbeitsmarkt zukommen werden.

Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr und reservieren Sie frühzeitig Ihren Platz in einer der Diskussionsrunden. Wir laden Sie herzlich ein, am BEF Basel Economic Forum 2017 teilzunehmen und freuen uns auf Ihre Anmeldung.