BEF BASEL ECONOMIC FORUM 2017

ZEITWASWER
08:30 – 09:00 Welcome Café  
09:00 – 09:10 Begrüssung Thomas Weber, Regierungsrat und Vorsteher der Volkswirtschafts- und
Gesundheitsdirektion des Kantons Basel-Landschaft
09:10 – 09:20 Einführung in die Thematik Regula Ruetz, Direktorin metrobasel
09:20 – 09:45 Keynote speech «Wird die Schweiz
eine Digitalisierungsgewinnerin sein?»

Dr. Roger Wehrli, Stv. Leiter Allgemeine Wirtschaftspolitik & Bildung,
economiesuisse, Co-Autor «Zukunft digitale Schweiz»

09:45 – 09:55 «nachgeforscht»

Prof. Dr. Urs Müller, Ökonom und Präsident des Verbandes Schweizerischer
Kantonalbanken im Gespräch mit Dr. Roger Wehrli

09:55 – 10:20 Gast-Rednerin: «Der Doppel-D-Effekt:
Digitalisierung und Demografie»
Dr. Fabiola H. Gerpott, Juniorprofessorin Arbeits- und
Organisationspsychologie VU University Amsterdam,
Co-Autorin des Bestsellers «Der Positiv-Effekt»
10:20 – 10:30 «nachgeforscht» Prof. Dr. Urs Müller im Gespräch mit Dr. Fabiola H. Gerpott
10:30 – 10:50 Networking-Pause  
10:50 – 11:20 Keynote speech:
«Digitalisierung – Change of Mindset»
Anke Bridge, Leiterin Digital Solutions & Delivery, Credit Suisse AG
11:20 – 11:25 «nachgeforscht» Prof. Dr. Urs Müller im Gespräch mit Anke Bridge
11:30 – 12:30 Breakout Session 1: Life Sciences
«Wo bleibt der Mensch im digitalen Wandel?»

mit Prof. Dr. Wolfram Schottler
Unternehmensberater - Leiter Marketing und Unternehmensentwicklung am Privatklinikum Sigma-Zentrums Bad Säckingen
Jonas Schwarz (JUP) Start-up Unternehmer, Tagxy Concepts AG
und Pocket Solutions AG

11:30 – 12:30 Breakout Session 2: Detailhandel
«Digitalisierung in personalintensiven Branchen»

mit Nadine Gembler, Leiterin HR, Coop Genossenschaft
Dr. Andreas M. Walker,
Co-Präsident, swissfuture
Rafael Waber, Geschäftsführer, SwissShrimp AG

11:30 – 12:30 Talk, Panel: «Wie werden Digitalisierung und
demografischer Wandel die Arbeitswelt
verändern?»

Prof. Dr. Urs Müller
Dr. Fabiola H. Gerpott
Dr. Roger Wehrli
Prof. Dr. Toni Wäfler Dozent, Hochschule für Angewandte
Psychologie (APS), Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
12:30 – 13:45 Networking-Lunch  
13:45 – 13:50 Eröffnung Nachmittagsprogramm Regula Ruetz
13:50 – 14:10 Verwaltung - Bundesebene

Dr. iur. Barbara Schaerer
Direktorin, Eidgenössisches Personalamt (EPA)
14:10 – 14:20 «nachgeforscht» Dr. rer. pol. Brigitte Guggisberg, Geschäftsleiterin WWZ Forum,
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Basel
im Gespräch mit Dr. iur. Barbara Schaerer
14:20 – 14:35 Politik Kanton Basel-Stadt Christoph Brutschin, Regierungsrat und Vorsteher des
Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt BS
14:35 – 14:40 «nachgeforscht» Dr. Brigitte Guggisberg im Gespräch mit
Regierungsrat Christoph Brutschin
14:40 – 14:55 Wissenschaft, Bildung Prof. Dr. Toni Wäfler
14:55 – 15:00 «nachgeforscht» Dr. Brigitte Guggisberg im Gespräch mit Prof. Dr. Toni Wäfler
15:00 – 15:15 Life Sciences Dr. Stephan Mumenthaler, Präsident
Life Sciences-Kommission der HKbB
15:15 – 15:25 «nachgeforscht» Dr. Brigitte Guggisberg im Gespräch mit Dr. Stephan Mumenthaler
15:25 – 15.45 Networking Pause  
15:45 – 16:00 Detailhandel Nadine Gembler, Leiterin HR, Coop Genossenschaft
16:00 – 16:10 «nachgeforscht» Dr. Brigitte Guggisberg im Gespräch mit Nadine Gembler
16:10 – 16:25 Architekture international Adrian Keller, CEO Herzog & de Meuron
16:25 – 16:30 «nachgeforscht» Dr. Brigitte Guggisberg im Gespräch mit Adrian Keller
16:30 – 17:30 Podiumsdiskussion

Dr. Barbara Schaerer, Regierungsrat Christoph Brutschin, Dr. Stephan Mumenthaler,
Nadine Gembler, Adrian Keller, Barbara Gutzwiller, Direktorin Arbeitgeberverband Basel
Moderation: Martin Eichler, Chefökonom und Geschäftsleitung,
BAK Economics AG

17:30 – 17:40 Schlussworte Regula Ruetz und Matthias Frey,
Co-Präsident Jungunternehmerpreis NWCH
17:45 – 19:30 Apéro riche